Sie sind hier: Startseite / Start / News / Stipendien für das Europäische Forum Alpbach 2018

Stipendien für das Europäische Forum Alpbach 2018

Ausschreibung: Stipendien für das Europäische Forum Alpbach 2018 „Diversität & Resilienz – Diversity and Resilience“

Das diesjährige Europäische Forum Alpbach wird unter dem Generalthema „Diversität & Resilienz – Diversity and Resilience“ vom 15. August bis zum 31. August 2018 stattfinden.

 

Studierende und junge WissenschafterInnen aus der Steiermark können sich beim Club Alpbach Steiermark, der auch in Graz ein ganzjähriges Veranstaltungsprogramm anbietet, um Stipendien für das Forum bewerben. Die Bewerbungsfrist endet am 30. März 2018.

 

Ursprünglich als einmalige Veranstaltung gedacht, findet das Europäische Forum Alpbach mittlerweile zum 74. Mal statt. Auch dieses Jahr werden wieder ausgewählte WissenschafterInnen, VertreterInnen aus Wirtschaft und Politik sowie Studierende aus aller Welt in das kleine Tiroler Bergdorf Alpbach anreisen, um das Thema „Diversität & Resilienz“ ausführlich zu diskutieren.

 

Den ersten Teil des Forums bildet traditionell die „Seminarwoche“ mit 20 Halbtagsseminaren quer durch alle Disziplinen, aber durch das Generalthema verbunden. Im zweiten Teil finden anschließend je zwei- bis dreitägige Gespräche statt, die den Themenbereichen Gesundheit, Recht, Technologie, Politik, Wirtschaft und Finanzmärkte gewidmet sind. Parallel dazu finden kulturelle Veranstaltungen statt und am Alpbach Campus werden mehrere Sommerschulen und Spezialkurse abgehalten.

Dazu kommt der viel zitierte „Spirit of Alpbach“. Die einzigartige Atmosphäre des zwanglosen, informellen und gleichzeitig hochkarätigen Austauschs zwischen Vortragenden und Teilnehmenden, Fachleuten und Laien, übt seit dem ersten Forum 1945 eine magische Anziehungskraft aus. Der offene Charakter der Veranstaltung fördert ein Klima der Toleranz gegenüber anderen Meinungen und trägt zur Konsensfindung über staatliche, ideologische und disziplinäre Grenzen hinweg bei. Persönlichkeiten wie Bruno Kreisky, der Physiker Erwin Schrödinger, der Ökonom Friedrich von Hayek oder der Philosoph Karl Popper haben jahrelang an den Gesprächen in Alpbach teilgenommen. Ein weiteres, für Alpbach einzigartiges Charakteristikum ist die Vielzahl an jungen TeilnehmerInnen aus aller Welt, welche dem Forum eine unvergleichliche Frische verleihen und stets für neue Impulse sorgen.

Weitere Informationen zum Europäischen Forum Alpbach, den Bewerbungsvoraussetzungen und den Veranstaltungen während des Jahres gibt es bei folgenden Informationsveranstaltungen sowie auf der Homepage des Club Alpbach Steiermark (www.clubalpbachsteiermark.at).

Info-Abende:

07.03.2018, 16:15 Uhr, FH Campus 02, Körblergasse 126, Raum: CZ 102

08.03.2018, 18 Uhr, FH Joanneum, Eggenberger Allee 11, Hörsaal 002

12.03.2018, 18 Uhr, TU Graz, Rechbauerstraße 12,  SR Architektur 104

13.03.2018, 18:30 Uhr, Kunst Universität Graz, Palais Meran, Leonhardstr. 15, Raum: Zi24 (EG)

14.03.2018, 17:45 Uhr - Karl-Franzens-Universität Graz, Resowi, Raum SR 15.4C

15.03.2018, 18 Uhr, MED Uni, Vorklinik, Raum: 07.03

19.03.2018, 18 Uhr, TU Graz, Infeldgasse, Raum: HS i3

Informationen zum Stipendium und Ausschreibung:
Web: http://www.clubalpbachsteiermark.at/stipendien
E-Mail: efa18@castmk.at

Kontaktdaten der Initiativgruppe Alpbach Graz, der Alumniorganisation des Club Alpbach Steiermark:
Web: www.clubalpbachsteiermark.at/iggraz
E-Mail: iggraz@castmk.at


Scholarship Program for the European Forum Alpbach 2018 - The Spirit of Alpbach

 

This year's European Forum Alpbach will be held under the general theme "Diversity & Resilience" from 15th August to 31st August 2018.

 

Students and young scientists from Styria can apply for scholarships for the Forum at the Club Alpbach Steiermark, which also offers a year-round program of events in Graz. The application deadline is 30th March 2018.

 

Originally intended as a one-time event, the European Forum Alpbach is now taking place for the 74th time. Once again, this year, selected scientists, representatives from business and politics as well as students from all over the world will travel to the small Tyrolean mountain village Alpbach to discuss the topic "Diversity & Resilience" in detail.

 

The first part of the forum is traditionally the "Seminar Week" with 20 half-day seminars across all disciplines, but linked by the general theme. The second part will then be followed by two to three-day talks dedicated to the topics of health, law, technology, politics, economics and financial markets. In parallel, cultural events are held and on the Alpbach Campus several summer schools and special courses are held.

 

Added to that, the much quoted "Spirit of Alpbach" can be found everywhere. The unique atmosphere of casual, informal and high-profile exchanges between speakers and participants, professionals and lay people, has been a magical magnet since the first Forum in 1945. The open nature of the event promotes a climate of tolerance towards other opinions and contributes to consensus across state, ideological and disciplinary boundaries. Personalities such as Bruno Kreisky, the physicist Erwin Schrödinger, the economist Friedrich von Hayek or the philosopher Karl Popper have participated for years in the discussions in Alpbach. Another unique characteristic of Alpbach is the large number of young participants from all over the world who give the Forum an incomparable freshness and always provide new impulses.

 

Further information on the European Forum Alpbach, the application requirements and the events during the year are available at the following information events as well as on the homepage of Club Alpbach Steiermark (www.clubalpbachsteiermark.at).

 

 

Information evenings:

07.03.2018, 16:15 Uhr, FH Campus 02, Körblergasse 126, Raum: CZ 102

08.03.2018, 6 pm, FH Joanneum, Eggenberger Allee 11, Auditorium 002

12.03.2018, 18 Uhr, TU Graz, Rechbauerstraße 12,  SR Architektur 104

13.03.2018, 18:30, Art University Graz, Palais Meran, Leonhardstr. 15, Room: Zi24 (ground floor)

14.03.2018, 17:45 - Karl-Franzens-University Graz, Resowi, Room SR 15.4C

15.03.2018, 6 pm, MED Uni, Vorklinik, room: 07.03

19.03.2018, 6 pm, TU Graz, Infeldgasse, room: HSi3

 

Information about the scholarship and call for applications:

Web: http://www.clubalpbachsteiermark.at/stipendien

E-Mail: efa18@castmk.at

 

 

Contact details of the initiative group Alpbach Graz, the alumni organization of the Club Alpbach Steiermark:

Web: www.clubalpbachsteiermark.at/iggraz

E-Mail: iggraz@castmk.at

Bookmark & Share: